Unfallversicherung

Damit Ihr Unternehmen auch nach einem Unfall weiterläuft

Die Unfallversicherungen der Allianz bieten weltweiten Unfallschutz rund um die Uhr – sowohl für Sie als Unternehmer als auch für Ihre Mitarbeiter.

Unfallversicherung im Überblick

Unternehmer-Unfallversicherung

Für Unternehmer kann ein Unfall besonders schwere Folgen haben – vor allem, wenn der Bestand des Unternehmens bedroht ist. Die Unternehmer-Unfallversicherung bietet weltweiten Unfallschutz rund um die Uhr und minimiert so die finanziellen Risiken eines Unfalls für Sie, Ihre Familie und Ihren Betrieb. Im Falle eines Unfalls erhalten Sie je nach Schwere der Beeinträchtigung eine einmalige Kapitalauszahlung und/oder eine lebenslange monatliche Rentenzahlung.

Betriebliche Gruppen-Unfallversicherung

Die Gruppen-Unfallversicherung versichert Sie und Ihre Mitarbeiter vor den finanziellen Folgen von Unfällen im Betrieb und auf Wunsch auch in der Freizeit. Der Versicherungsschutz kann individuell zusammengestellt werden. Für Sie als Arbeitgeber sind die Beiträge für die Gruppen-Unfallversicherung für Ihre Mitarbeiter als Betriebsausgaben absetzbar.

Unternehmer-Unfallversicherung

Einmalige Kapitalleistung und lebenslange monatliche Unfallrente

Bereits ab einer unfallbedingten Invalidität von einem Prozent erhalten Sie eine Kapitalleistung. Ab einer 50-prozentigen unfallbedingten Invalidität wird Ihnen lebenslang eine monatliche Rente gezahlt, die mögliche Einkommensverluste ausgleichen soll. Die Versicherung zahlt zur Absicherung der Hinterbliebenen eine Todesfallleistung aus, wenn der Versicherte innerhalb eines Jahres nach dem Unfall verstirbt. Zusätzlich können weitere Leistungen vereinbart werden, zum Beispiel Krankenhaustagegeld.

Bausteine

Passen Sie die Unfallversicherung durch Bausteine an Ihre Bedürfnisse an:

  • HilfePlus: Der Unterstützer-Schutz, der immer für Sie da ist: Assistance-Leistungen – in Kooperation mit Malteser Reha-Management – schon für 3,75 Euro pro Monat1.
  • KinderPlus: Der erweiterte Unfallschutz für die private Unfallversicherung Ihrer Kinder – schon für 1,50 Euro pro Monat.
  • RisikoPlus: Der Schutz für Aktive: Erhöhung der gesamten Invaliditätsleistung um 50 Prozent bei einem Freizeitunfall ab einem Invaliditätsgrad von mindestens 20 Prozent – schon für 2 Euro pro Monat2.
  • PremiumPlus: Der exklusive Rundum-Schutz für maximale Absicherung – schon für 4 Euro pro Monat2.

Weitere Vorteile

  • Anbindungsnachlass auf alle R+V-Verträge
  • Jederzeit kündbar
  • Keine Zuschläge bei monatlicher Zahlung

Gruppen-Unfallversicherung

Die individuelle Unfallversicherung für alle Mitarbeiter

Bereits ab einer unfallbedingten Invalidität von nur einem Prozent wird eine Kapitalzahlung geleistet. Damit lassen sich Umbauten an Haus, Wohnung und Auto finanzieren. Ab einer unfallbedingten Invalidität von 50 Prozent wird eine lebenslange monatliche Rente gezahlt, durch die sich Einkommensverluste kompensieren lassen. Bei einem Unfall mit Todesfolge innerhalb eines Jahres leistet die R+V einen Beitrag zur Absicherung der Hinterbliebenen.

Konditionen

Passender Unfallschutz muss nicht teuer sein – Rechenbeispiel für eine Unternehmer-Unfallversicherung

Ein 40-jähriger, kaufmännisch tätiger Unternehmer zahlt für die Unternehmer-Unfallversicherung einen Monatsbeitrag von 102,55 Euro inklusive Versicherungssteuer. Berufstätige, die körperlich arbeiten, zahlen 169,12 Euro inklusive Versicherungssteuer.

Versicherungssummen

Leistungen Versicherungssummen
Leistung bei Vollinvalidität 1.000.000 EUR
Grundsumme bei Invalidität 250.000 EUR
Monatliche Unfallrente  2.000 EUR
Tagegeld ab dem 8. Tag  50 EUR
Krankenhaustagegeld  100 EUR
Krankenhaustagegeld Plus  100 EUR
Krankenhaustagegeld Extra  1.000 EUR
Leistung bei Unfalltod  100.000 EUR

Häufige Fragen zur Unfallversicherung

Welche Versicherungssumme kann ich abschließen?

Sie können bis zu einer Million Euro Versicherungssumme bei Invalidität absichern.

Wieso ist es für mich als Unternehmer wichtig, eine private Unfallversicherung zu haben?

Als Unternehmer tragen Sie die komplette Verantwortung für Ihre Firma. Gerade für Firmeninhaber kann ein Unfall besonders eklatante Folgen haben, da unter Umständen der Bestand des Unternehmens bedroht ist. Die gesetzliche Unfallversicherung leistet jedoch nur bei Arbeitsunfällen und auch nur in Form einer Grundabsicherung. Viele Unternehmer sind zudem kein Mitglied in einer Berufsgenossenschaft und erhalten diese Leistung gar nicht. Informieren Sie sich über Ihre Absicherungsmöglichkeiten bei Ihrer Raiffeisenbank Hengersberg-Schöllnach eG.

Welche Vorteile hat die Gruppen-Unfallversicherung für mich als Unternehmer?

Die Versicherung schützt Sie und Ihre Mitarbeiter vor den finanziellen Folgen von Unfällen und bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Als Unternehmer profitieren Sie von steuerlichen Vorteilen.

Wie unterscheiden sich die Angebote?

Die Unternehmer-Unfallversicherung sichert Sie, Ihre Familie und Ihren Betrieb bei einem Unfall ab. Die betriebliche Gruppen-Unfallversicherung bietet einen umfassenden Unfallschutz für Sie und Ihre Mitarbeiter.

  1. Preis für die Altersgruppe von 18 bis 59 (brutto ohne Nachlässe).
  2. Preis für die Altersgruppe von 18 bis 59 für gängige Summenkombinationen (brutto ohne Nachlässe).
  3. Monatsbeitrag pro Person inklusive 10 Prozent Dauernachlass sowie ggf. eines Zuschlags für unterjährige Beitragszahlung und Versicherungssteuer von 19 Prozent. Tarif für Firmen ab drei Personen.