Eine Top-Bilanz zur Generalversammlung und 5.750 Euro an Kindergärten

Am 16. Juni fand im Festzelt der FFW Hengersberg die Generalversammlung zum Geschäftsjahr 2016 statt.

Zum 125-jährigen Bestehen liegt die Raiffeisenbank Hengersberg-Schöllnach in Wachstum und Ertrag über dem bayerischen Durchschnitt. Die Bilanzsumme wuchs um 3,8 % auf ca. 306 Millionen Euro.

Auch die Mitgliederzahl ist auf 7.336 gestiegen.

Der Aufsichstratsvorsitzende Herr Norbert Ueberschär schied altersbedingt aus dem Aufsichtsratsgremium aus, Herr Mathias Berger wurde als neues Aufsichtsratsmitglied durch die Versammlung gewählt.

Mit einer Spende von jeweils 2.500,- Euro für Spielgeräte wurde das Kinderhaus St. Gotthard Hengersberg und der Kindergarten St. Anna Winzer überrascht. Über einen Trettraktor im Wert von je 250,- EUR konnten sich die Kindergärten St. Leonhard Außernzell, St. Peter und Paul Neßlbach und St. Maria Schöllnach freuen.